Willkommen bei der Academia Linguae Wien

Wien wurde schon im ersten Jahrhundert nach Christus nachweislich unter Kaiser Tiberius besiedelt, um einen strategisch wichtigen Punkt am Rande der Alpen zu sichern. Möglicherweise starb sogar Kaiser Marc Aurel Ende des zweiten Jahrhunderts bei einer Schlacht in der Nähe des damaligen Vindobona.

Römische Fundstätte auf dem Michaelerplatz

Kein Wunder also, dass noch heute viele römische Relikte auf dem heutigen Grund des Wiener Stadtzentrums gefunden werden. Daher ist es nur selbstverständlich, dass wir auch in Österreichs florierender Hauptstadt unsere Lateinkurse anbieten — als Voraussetzung fürs Studium (z.B. Geschichte, Theologie oder Sprachwissenschaften) oder für interessierte Studenten und Schüler.

Die Academia LinguaWer wir sind

Die Academia Linguae ist seit über 10 Jahren ein professionelles Sprachlerninstitut mit dem Schwerpunkt Latein in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel ist es, Menschen jeder Altersklasse bei der Vorbereitung auf universitäre und außerschulische Latinumsprüfungen vorzubereiten und zu helfen bestmögliche Leistungen zu erreichen. 

Unsere Philosophie

Die Academia Linguae bietet Ihren Studenten die Möglichkeit, sich im Geiste Platons, Senecas, Karls des Großen und Gottfried Wilhelm Leibnitz Wissen anzueignen, elitäres Wissen – denn wir machen keine Buchführungskurse.

Da die gemeinsame Gruppenarbeit von Lehrern und Schülern ein Hauptmerkmal der platonischen Akademie war, liegt hier eine fundamentale Gemeinsamkeit mit dem akademischen Gedanken zugrunde, einem Gedanken, der für das Bildungsideal steht.

Wer dies bewusst in den Semesterferien — also in seiner Freizeit — unternimmt, muss eine gehörige Portion an Motivation mitbringen, die sich aber sicher lohnen wird : Am Ende soll das Latinum als Lohn aller Mühen stehen.